Flussrundfahrt, Gelände-Action und Dinner auf dem Segelschiff

Auch in diesem Jahr haben die SKL-Millionäre beim 15. offiziellen Millionärsclub-Treffen wieder einen entspannten, erlebnisreichen Tag miteinander verbracht. Diesmal trafen sich die Glückspilze, die im Rahmen einer SKL-Event-Ziehung alle irgendwann mindestens 1 Million € gewonnen haben, in Bremen und genossen in fröhlicher Runde Natur, Kultur und pure Action.

SKL-Millionär Timo Ullrich beim Geländewagen-Fahrtraining

Quelle: ©GKL_ChristianBoehm

Zunächst begaben sich die Millionärinnen und Millionäre auf eine Entdeckungsfahrt weserabwärts durch die Bremer Häfen, bevor es auf dem Daimler-Gelände bei Steilwand- und Geländefahrten mit viel Adrenalin im Blut weiterging. Zum Abschluss hatten die glücklichen Gewinner bei einem gemeinsamen Abendessen auf dem bekannten Segelschiff „Alexander von Humboldt“ wieder genügend Zeit sich auszutauschen und den Moment des Millionengewinns nochmal Revue passieren zu lassen.

 

SKL-Millionäre beim SKL-Millionärsclub-Treffen in Bremen

Quelle: ©GKL_ChristianBoehm

 

 

Wer das SKL-Millionen-Events gewinnt, steigt automatisch in den SKL-Millionärs-Club auf, der sich regelmäßig an den schönsten Orten Deutschlands trifft – ob Hamburg, Köln, Heidelberg oder am Tegernsee. Um an der Sonderziehung teilzunehmen, genügt es ein Los des SKL-Millionenspiels zu besitzen. Zweimal pro Jahr sind Sie dann automatisch dabei, wenn per Zufall jeweils 20 Kandidaten für das SKL-Millionen-Event ausgewählt werden. Und vielleicht sind Sie dann am Ende eines spannenden Tages derjenige Glückspilz, der 1 Million € mit nach Hause nehmen darf. Jetzt SKL-Los sichern.

 

Bild: ©GKL_ChristianBoehm