Eigenheim schlägt Glanz & Glamour

Die eigenen vier Wände – das scheint für viele Menschen hierzulande nach wie vor das ganz große Glück zu bedeuten. Denn im Fall eines Millionengewinns würde ein Großteil zuallererst in das eigene Zuhause investieren. Dies geht aus einer vom Marktforschungsinstitut YouGov im März 2018 durchgeführten Studie hervor.

Der erste Platz geht dabei ganz klar an den Bereich „Wohnen“, für den 47 Prozent der Befragten den Großteil eines Millionengewinns ausgeben würden. Erst weit dahinter mit 27 Prozent kommt der Bereich „Reisen“, gefolgt von den Bereichen „Kulinarik“ (4 Prozent), „Beruf und Karriere“ (3 Prozent) sowie „Mode“ (1 Prozent).

Erst reisen, dann bauen

Vor allem die Befragten ab 45 Jahren würden das Geld in den Bereich „Wohnen“ stecken. Und hier wiederum steht das Eigenheim ganz oben auf der Wunschliste. Denn 82 Prozent derjenigen, die dem Bereich „Wohnen“ Priorität geben, würden mit einem Millionengewinn eine Immobilie erwerben. Das Thema „Reisen“ landet in dieser Altersgruppe nur bei einem Viertel der Befragten auf Platz eins. Umgekehrt verhält sich dies bei der Generation der Millenials. Bei den 18 bis 24-Jährigen geben nur 26 Prozent dem eigenen Zuhause den Vorrang, während für 42 Prozent der Bereich „Reisen“ an erster Stelle steht.

Welt entdecken und Immobilie am Lieblings-Urlaubsort

Bei den Reise-Fans dominiert klar der Wunsch die Welt zu entdecken. Knapp die Hälfte derjenigen, die das Reisen priorisieren, würden mit 1 Million € zuallererst eine Abenteuertour rund um den Globus unternehmen. Auf Platz zwei mit 24 Prozent landet der Erwerb einer Immobilie am Lieblingsurlaubsort. Auch hier zeigt sich wieder die Verbundenheit zum Eigenheim.

Bekochen lassen, Markenmode und Selbstverwirklichung

Im Bereich „Kulinarik“ setzt sich der Wunsch durch, nicht mehr selbst kochen zu müssen und nur noch in Restaurants zu speisen. Und auch diejenigen, für die Mode das Investitionsziel wäre, würden sich etwas Luxus gönnen und sich in Zukunft mit Designerkleidung schmücken. Blickt man auf den Bereich „Beruf und Karriere“ zeichnet sich auch hier eindeutig ab, wonach die Deutschen streben: 36 Prozent der Befragten, die diesen Bereich favorisieren, würden mit 1 Million € ihre eigene verrückte Geschäftsidee umsetzen.

Träume erfüllen mit einem Los der SKL-Lotterie

Von einem Millionengewinn träumen ist ja schön, aber kann einem das wirklich passieren? Bei der SKL-Lotterie haben Sie tatsächlich jeden zweiten Tag die Chance auf mindestens 1 Million € und an allen anderen Tagen erwarten Sie viele weitere Geldgewinne. Damit winken Ihnen insgesamt 144 Millionengewinne im Laufe der 6-monatigen Lotterie. Aber: Millionenträume verwirklichen kann nur, wer auch mitmacht! Bereits am 1. Juni 2018 startet die nächste Runde des SKL-Millionenspiels, auch diesmal wieder mit einem prall gefüllten Gewinntopf. Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches SKL-Los.

 

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/18226/3919532

Bild: ©Licvin / shutterstock.com