FAQ - Wie funktioniert die NKL-Lotterie?

NKL-Millionenspiel

  • Was ist die GKL?

    GKL steht für die "Gemeinsame Klassenlotterie der Länder". Sie wird von allen 16 Bundesländern getragen und ist Veranstalter der NKL- und SKL-Klassenlotterien. Die GKL ist für die rechtmäßige Durchführung der Lotterien verantwortlich sowie für die Anzahl und Höhe der Gewinne und die Losauflage. Die GKL hat ihren Sitz in Hamburg und in München.

  • Was ist die NKL?

    NKL ist die Kurzform für „Nordwestdeutsche Klassenlotterie“, die ein Angebot der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) ist. Die NKL-Lotterie ist eine Nummernlotterie, bei der Sie eine 7-stellige Losnummer spielen und die Anzahl der richtigen Endziffern über Ihren Gewinn entscheidet. Die NKL-Lotterie setzt sich zusammen aus dem NKL Millionenspiel (Geld- und Sachgewinne), dem NKL Renten-Joker (Rentengewinne) und der NKL Rentenlotterie (Rentengewinne).

  • Was bedeutet „Klassenlotterie“?

    Eine Klassenlotterie findet immer im 6-monatigen Zyklus statt, wobei jeder Monat für eine Klasse steht. Die NKL-Lotterie startet jährlich im Oktober bzw. April mit der ersten Klasse und läuft dann jeweils über sechs Monate. Mit jeder Klasse steigen die Anzahl und der Gesamtwert der ausgespielten Gewinne. Die höchsten Gewinne gibt es stets in der 6. Klasse zu gewinnen. Die SKL (Süddeutsche Klassenlotterie) startet hingegen jeweils im Juni und Dezember.

  • Was bedeutet „staatlich garantiert“?

    Staatlich garantiert heißt, dass die angebotenen Lotterieprodukte von staatlicher Seite kontrolliert werden. Die Klassenlotterien werden von der GKL (Gemeinsame Klassenlotterie der Länder) veranstaltet, die von allen 16 Bundesländern getragen wird. Die Gewinne sind in einem Amtlichen Spielplan festgelegt und Spielteilnehmer haben eine Garantie auf die Auszahlung der Gewinne.

  • Was ist das Mindestalter, um bei der NKL mitzuspielen?

    Die Spielteilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Anhand einer Altersverifikation prüfen wir, ob die Voraussetzungen erfüllt sind.

  • Kann ich als Süddeutscher bei der NKL spielen?

    NKL steht zwar für „Nordwestdeutsche Klassenlotterie“, aber Sie dürfen natürlich auch mitspielen, wenn Sie in einer anderen Region Deutschlands zuhause sind.

  • Wann ist Annahmeschluss bei der NKL?

    Sie können jeden Monat in die NKL-Lotterie einsteigen. Es empfiehlt sich jedoch zum 1. Oktober bzw. 1. April einzusteigen, da Sie so an allen Ziehungen der 6-monatigen Lotterie teilnehmen. Beim NKL Renten-Joker und der NKL Rentenlotterie spielt es dagegen keine Rolle, wann Sie einsteigen, da diese Lotterien jeden Monat neu starten.

  • Wer ist NKL Hennes?

    Das Lotterie-Unternehmen Hennes gehört in Deutschland zu den führenden Vermittlern von Losen der Klassenlotterien NKL und SKL. Seit mehr als 30 Jahren bekommen Sie bei der in Hallstadt bei Bamberg ansässigen Lotterieeinnahme alles aus einer Hand – von der ersten Beratung bis hin zur Gewinnmitteilung.

  • Welche Zusatzangebote bietet NKL Hennes?

    Nach jeder Bestellung erhalten Sie die exklusive Chance, aus den Gutscheinangeboten der Sovendus GmbH bis zu zwei Gutscheine von externen Online-Shops auszuwählen. Dieses zusätzliche und kostenlose Angebot können Sie nach jeder Bestellung sofort in Anspruch nehmen, wenn Sie auf der Bestellbestätigungsseite den roten Button mit der Bezeichnung „Gutschein auswählen“ anklicken. Sie werden dann unverzüglich auf die Gutscheinauswahlseite weitergeleitet, wo Sie sich Ihre exklusiven Gutscheine abholen können.

  • Was ist der kleinste und größte Gewinn bei der NKL?

    Beim NKL-Millionenspiel beträgt die kleinste Gewinnsumme 160 €. Spielen Sie also ein 1/16-Los, würden Ihnen im Gewinnfall 10 € zustehen. Beim NKL Renten-Joker beträgt der kleinste Gewinn 1.000 € monatlich für 10 Jahre, d.h. 120.000 € Gesamtgewinn. Bei der NKL-Rentenlotterie bekommen Sie im Gewinnfall mindestens 500 € monatlich für 5 Jahre, d.h. 30.000 € Gesamtgewinn.

    Höchstgewinne der NKL in der Übersicht:

    • NKL Millionenspiel: 16 Mio. € in der 6. Klasse
    • NKL Renten-Joker: Renten von bis zu 5.000 € monatlich für 10 Jahre
    • NKL Rentenlotterie: Renten von bis zu 10.000 € monatlich für 10 Jahre
  • Wie hoch ist die Chance, dass mein Los gezogen wird?

    Die Chance, dass Ihr Los im Laufe der 6-monatigen Lotterie gezogen wird, beträgt 54%, d.h. rein statistisch landet jedes zweite Los einen Treffer. Es nehmen stets alle 3 Millionen aufgelegten Losnummern an den Ziehungen teil, auch wenn nicht alle verkauft wurden oder bereits eines gewonnen hat. So ist es möglich, dass ein Los ohne Teilnehmer gezogen wird oder ein Spieler gleich mehrfach gewinnt.

  • Kann ich meine Gewinnwahrscheinlichkeit beeinflussen?

    Ihre Gewinnwahrscheinlichkeit können Sie durch die Anzahl Ihrer Losanteile erhöhen. Je mehr Losanteile unterschiedlicher Losnummern Sie spielen, desto höher sind Ihre Trefferchancen. Je mehr Anteile desselben Loses Sie spielen, desto höher würde im Glücksfall Ihr Gewinnanteil ausfallen.

  • Worin unterscheidet sich die NKL-Lotterie von Lotto?

    Die NKL-Lotterie ist eine Nummernlotterie, bei der 7-stellige Losnummern vergeben werden. Sowohl Anzahl als auch Höhe der Gewinne sind in einem Amtlichen Gewinnplan eindeutig festgelegt. Daher wissen Sie bereits vor Start der Lotterie genau, welche Gewinne an einem bestimmten Tag auf Sie warten.

    Lotto dagegen ist eine Zahlenlotterie, bei der Sie auf einem Zahlenfeld eine vorgegebene Anzahl von Zahlen ankreuzen. Wie hoch Ihr Gewinn ausfällt, hängt von den Spieleinsätzen und der Anzahl der Mitgewinner ab. Daher wissen Sie erst nach dem Spiel, wie hoch die Gewinnsumme ist und auf wie viele Spielteilnehmer sich der Gewinn verteilt.

  • Was ist bei Spielsucht zu tun?

    Fühlen Sie sich nach dem Spielen nicht gut? Beeinträchtigt das Spielen Ihr Arbeits- oder Privatleben negativ? Hier finden Sie den Selbsttest zur Spielsuchtgefährung, Tipps und Ansprechpartner. Kostenlose Hilfe stellt auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA):

    Per Telefon: 0800 / 1 37 27 00*
    Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 22:00 Uhr
    Freitag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr.
    Im Internet: www.spiel-mit-verantwortung.de
    www.bzga.de

    * Der Anruf ist kostenlos für alle Anrufe aus dem Inland.


NKL-Millionenspiel

  • Was kann ich gewinnen?

    Beim NKL-Millionenspiel gibt es jeden Tag Geldgewinne im Gesamtwert von mindestens 1 Million €. Im täglichen Wechsel stehen entweder 100 x 10.000 € oder 1 x 1 Million € auf dem Programm. Noch spannender wird es immer am Freitag: Dann warten neben dem Millionengewinn bis zu 600.961 weitere Gewinne im Gewinntopf.

    Dazu haben Sie jeden Monat bis zu 100 Chancen auf ein Extra-Einkommen, das Ihnen ein ganzes Jahr lang monatlich 3.000 € bescheren würde. Und auch eine Sachgewinnziehung findet einmal pro Monat statt, bei der sich bis zu 350 Glückspilze über einen exklusiven Gewinn freuen dürfen, z.B. eine Traumreise, ein Auto oder ein Haus.

    Highlight ist aber stets der NKL-Jackpot, der jeweils im letzten Monat der Lotterie ausgespielt wird und bis auf 16 Millionen €* anwachsen kann.

    Die auf eine Losnummer entfallenen Geldgewinne werden anteilig ausbezahlt. Beim Höchstgewinn von 16 Millionen €* würden Sie beispielsweise mit einem 1/16 Los 1 Million € gewinnen. Spielen Sie dagegen 1/8 der Gewinn-Nummer, würden Ihnen bereits 2 Millionen € zustehen.

    Bei den Sachpreisen muss neben der Gewinnzahl auch noch ein Buchstabe richtig sein, der Ihrer Losnummer zugewiesen ist. Fällt also ein Sachgewinn auf ein geteiltes Los, wird der Gewinner durch die zusätzliche Ziehung eines Buchstabens ermittelt.

  • Wie oft kann ich gewinnen?

    Theoretisch können Sie mit Ihrem Los jeden Tag gewinnen und freitags sogar mehrfach. Auch wenn Sie schon einmal in der Lotterie Glück hatten, bleibt Ihre Losnummer weiterhin im Spiel und ist gewinnberechtigt. Nur die Gewinner einer der vier Großen Hauptziehungen in der 6. Klasse scheiden am Tag vor der nächsten Großen Hauptziehung aus der NKL-Lotterie aus.

  • Wie sind meine Gewinnchancen?

    Nehmen Sie an allen 6 Klassen teil, liegt Ihre Chance mit einer einzigen Losnummer mindestens einen Treffer zu erzielen bei 54%. Damit wird rein statistisch jedes zweite Los im Laufe der 6-monatigen Lotterie einmal gezogen. Bei zwei Losnummern genießen Sie bereits eine 78%-ige Chance und bei drei Losnummern steigt Ihre Trefferchance auf 91%.

    Insgesamt werden in der 142. NKL-Lotterie 3.000.000 Losnummern aufgelegt. Auf diese entfallen im Zeitraum ab dem 1. April 2019 in 6 Monaten/Klassen 2.129.430 Geldgewinne im Gesamtwert von über 1,3 Milliarden €. Hinzu kommen 10.000 Goldgewinne und 1.001 Sachgewinne. Alle Gewinne sind dabei staatlich garantiert und einkommensteuerfrei.

  • Kann man die Höhe des Gewinns beeinflussen?

    Die Gewinnsummen werden von der GKL (Gemeinsame Klassenlotterie der Länder) festgesetzt. Durch die Anzahl Ihrer Los-Anteile können Sie beim NKL-Millionenspiel Ihre persönliche Gewinnhöhe beeinflussen. Ihr Gewinnanteil entspricht stets dem von Ihnen erworbenen Los-Anteil, z.B. erhalten Sie 1/8 der Gewinnsumme, wenn Sie ein 1/8 der Losnummer erworben haben. Wie sich Anzahl und Art der Losanteile auf Ihre Gewinnchance und Gewinnhöhe auswirken, können Sie unserem Gewinn-Kalkulator in der Online-Los-Bestellung entnehmen.

  • Was kostet ein Los?

    Ein ganzes Los (1/1) kostet 160 €. Alternativ können Sie auch Losanteile (1/16) spielen. Der Preis für ein 1/16-Los beträgt 10 € pro Monat. Der Loseinsatz ist jeweils monatlich im Voraus zu entrichten. Wichtig: Nur bezahlte Lose sind gewinnberechtigt. Bei der Staatlichen Lotterieeinnahme Hennes OHG können Sie Ihre NKL-Lose bequem online bestellen. Das maximale Verlustrisiko beim Kauf eines NKL-Loses ist die Summe des Spieleinsatzes.

  • Was sind Los-Anteile?

    Sie haben die Möglichkeit bei der NKL-Lotterie ganze Lose oder Losanteile zu spielen. Die Lose sind jeweils in 16 Teile aufgeteilt. Je mehr Anteile eines Loses Sie spielen, desto höher fällt im Glücksfall Ihr Gewinn aus.

  • Wie viele Lose muss ich kaufen um teilnehmen zu können?

    Bereits mit einem 1/16-Los können Sie an der NKL-Lotterie teilnehmen und damit einen Gewinn von bis zu 1 Million € erzielen.

  • Wie viele NKL-Lose gibt es?

    Die Losanzahl beim NKL-Millionenspiel ist staatlich limitiert auf 3.000.000 Stück. Die 7 Stellen jeder Losnummer sind durchnummeriert von 0.000.001 bis 3.000.000.

  • Wann startet die Lotterie und wie lange dauert sie?

    Die NKL-Lotterie startet jährlich zum 1. Oktober und 1. April und läuft über sechs Monate. Jeder Monat stellt dabei eine Klasse dar, d.h. die Lotterie startet in Klasse 1 und endet in Klasse 6.

  • Wann finden die Ziehungen statt?

    Beim NKL-Millionenspiel finden täglich Ziehungen statt, bei welchen im Wechsel 1 x 1 Million € bzw. 10.000 x 100 € ausgespielt werden. Hinzu kommen weitere Ziehungen wie die Hauptziehungen am Freitag, die Sachgewinnziehungen, die Urlaubsgeldziehung und die Goldziehung. Den Höchstgewinn von bis zu 16 Millionen €* gibt es stets bei der Jackpot-Ziehung im letzten Monat der Lotterie.

  • Kann ich auch erst in der 6. Klasse mitspielen?

    Es ist jederzeit möglich in die NKL-Klassenlotterie einzusteigen. Da in der 6. Klasse die Gewinne am höchsten sind, ist der Einstieg zu diesem Zeitpunkt besonders attraktiv. Beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall die vorherigen und bereits abgeschlossenen Klassen nachbezahlen müssen.

  • Gibt es eine Mindest-Spieldauer?

    Ihre Mindestspieldauer beträgt eine Klasse (= 1 Monat).

  • Wann scheidet mein Los aus?

    Gemäß §9 der Amtlichen Lotteriebestimmungen scheiden Losnummern, die in der 6. Klasse bei einer der vier Großen Hauptziehungen gewinnen, am Tag vor der nächstfolgenden Großen Hauptziehung aus. Losnummern, die in der 4. Großen Hauptziehung gewinnen, scheiden vor dem Tag des Millionen-Finales aus dem Spiel aus.

    Um Ihr Spiel fortzusetzen, können Sie ein Anschlusslos erwerben und so weiterhin an der Lotterie teilnehmen. Weitere Informationen zum Anschlusslos erhalten Sie bei unserem Kundenservice unter 0800 0000 868.

Jetzt Lose bestellen für das NKL-Millionenspiel

Spielbeendigung

  • Wie kann ich meine Teilnahme an der Lotterie beenden?

    Senden Sie uns einfach eine kurze Mitteilung an die Adresse Staatliche Lotterieeinnahme Hennes OHG, Biegenhofstraße 8, 96103 Hallstadt (oder Kontaktformular) oder rufen Sie uns an unter 0800 0000 868 (Mo. bis Sa. von 9 bis 19 Uhr).

  • Gibt es Unterschiede bei der Kündigung zwischen NKL-Millionenspiel, NKL Renten-Joker und NKL-Rentenlotterie?

    Bei allen Spielen der NKL-Lotterie dauert Ihr Mitspiel mindestens einen Monat und kann jeweils zum Monatsende gekündigt werden. Kündigungsfristen und Ablauf der Kündigung sind bei allen Spielen gleich.

  • Endet das Millionenspiel nach 6 Monaten automatisch?

    Nein! Wenn Sie Ihr Los nicht kündigen, sind Sie auch in der nächsten NKL-Lotterie automatisch wieder dabei und haben weiterhin die Chance auf tolle Geld- und Sachgewinne.

  • Was passiert nach einer Lotterie?

    Gleich im Anschluss an die 6. Klasse der Lotterie startet die nächste Lotterie, bei der wieder neue Chancen auf Millionengewinne und attraktive Sachgewinne auf Sie warten. Um keine Ziehung zu versäumen, empfehlen wir Ihnen einfach weiter teilzunehmen. Möchten Sie das nicht mehr, können Sie Ihre Teilnahme jederzeit zum Monatsende kündigen.

  • Warum sollte ich 6 Monate mitspielen?

    Sowohl die Anzahl als auch die Höhe der Gewinne steigen mit jeder weiteren Klasse. Die meisten Millionengewinne werden in der 6. Klasse verlost, darunter auch der NKL-Jackpot, der bis auf 16 Millionen € anwachsen kann. Bleiben Sie über die gesamte 6-monatige Laufzeit dabei, genießen Sie mit einer einzigen Losnummer bereits eine Trefferchance von 54%.

  • Wie sind die Kündigungsfristen?

    Sie können die NKL-Lotterie jeweils zum Monatsende kündigen. Ein Anruf, eine E-Mail oder eine Karte genügen und Ihre Teilnahme ist ab der nächsten Klasse bzw. Runde beendet. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten .


Gewinne und Benachrichtigung

  • Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

    Wir benachrichtigen Sie unverzüglich über alle Gewinne. Zusätzlich können Sie über unseren Gewinnzahlen-Check aktuelle und vergangene Gewinnzahlen einsehen. Außerdem erhalten Sie jeden Monat per Post eine Gewinnliste mit den aktuellen Gewinnzahlen.

  • Was passiert, wenn ich nicht erreichbar bin?

    Selbst wenn Sie die Gewinnbenachrichtigung per Telefon oder Post verpassen sollten, Ihr Gewinn erreicht Sie auf jeden Fall! Wir überweisen Ihnen den Geldgewinn direkt auf Ihr Bankkonto.

  • Wann und wie erhalte ich meine Gewinne?

    Sie erhalten jeden Monat von uns eine Abrechnung über alle von Ihnen gespielten Lose und deren Gewinne. Schon bei der Losbestellung können Sie angeben, wie Sie sich Ihre Gewinne auszahlen lassen möchten. Der einfachste und schnellste Weg ist, wenn Sie Ihre Bankdaten hinterlegen. Dann können wir Ihnen die Gewinne bequem auf Ihr Girokonto überweisen.

  • Wird öffentlich bekannt, wenn ich einen hohen Betrag gewinne?

    Wir veröffentlichen keine persönlichen Daten unserer Kunden. Daher entscheiden alleine Sie, wem Sie von Ihrem Gewinn erzählen.

  • Muss ich meinen Gewinn versteuern?

    Gewinne bei der NKL-Lotterie müssen nicht versteuert werden. Geldgewinne sind in Deutschland einkommenssteuerfrei und vererbbar.

  • Was geschieht, wenn ich tatsächlich Millionär werde?

    Wenn Sie einen Millionengewinn erzielen, können Sie sich jederzeit an die jeweilige Lotterie-Einnahme oder direkt an die NKL wenden. Diese können Ihnen durch ihre jahrelange Erfahrung zahlreiche gute Tipps an die Hand geben. Selbstverständlich behandeln wir jeden Gewinn absolut diskret.


Los-Bestellung

  • Wie bestelle ich ein Los?

    Im Bereich „Lose kaufen“ können Sie zwischen Millionenspiel, Renten-Joker und Rentenlotterie auswählen. Dort geben Sie die Anzahl Ihrer gewünschten Lose sowie Ihre Kontaktdaten ein. Bereits wenige Tage später erhalten Sie die Lose dann per Post.

  • Wie bezahle ich meine Lose?

    Bezahlen können Sie Ihre Lose bequem von zu Hause aus per Rechnung, Bankeinzug oder Kreditkarte.

  • Wann bezahle ich meine Lose?

    Ihren Loseinsatz und die Servicepauschale ziehen wir monatlich von Ihrem Konto ein. Nach Absprache mit unserem Kundenservice können Sie den Abbuchungstermin gerne auf den letzten Werktag im Monat legen.

  • Kann ich meine Lose per Rechnung/Kreditkarte/in bar bezahlen?

    Sie können bei uns zwischen SEPA-Lastschriftverfahren, Kreditkarte oder Rechnung wählen. Beachten Sie bitte: Lose müssen spätestens 2 Werktage vor dem Monat, in dem Sie spielen möchten, bezahlt sein.

  • Welche NKL-Lotterien gibt es?

    Wir bieten Ihnen das NKL-Millionenspiel, den NKL Renten-Joker und die NKL Rentenlotterie an. Gerne nehmen wir Ihre Bestellungen online entgegen.

  • Wann ist der beste Einstieg ins Spiel?

    Die NKL-Lotterie startet jedes Jahr am 1. April und 1. Oktober. Es ist empfehlenswert von Anfang an mitzuspielen, da Sie so keine Gewinnchance verpassen. Steigen Sie zu einem späteren Zeitpunkt ein, müssen die vorherigen Klassen nachbezahlt werden, obwohl die Ziehungen bereits vorbei sind. Beim Renten-Joker und bei der Rentenlotterie ist dies anders: Hier können Sie jeden Monat einsteigen ohne die vorherigen Klassen nachzuentrichten.

  • Wer kann bei den NKL-Lotterien mitspielen?

    Jeder, der 18 Jahre oder älter ist und einen Wohnsitz in Deutschland hat, kann bei der NKL-Lotterie mitspielen.

  • Warum gibt es eine Altersverifikation?

    Wir vermitteln Lose der staatlichen Klassenlotterie und verpflichten uns damit die Auflagen des Glücksspielstaatsvertrags einzuhalten. Und dieser besagt, dass Minderjährige von der Spielteilnahme ausgeschlossen sind. Aus diesem Grund ist die Durchführung einer Altersprüfung notwendig.

  • Wie kann ich online teilnehmen?

    Über unsere Online-Losbestellung können Sie Ihre Lose mit nur wenigen Klicks bequem online anfordern. Dazu wählen Sie Ihre gewünschte Losanzahl bzw. Losanteile aus und geben anschließend Ihre Kontaktdaten ein. Nach Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie sofort im Anschluss eine Bestellbestätigung per Email.

  • Was passiert, wenn ich Lose bestellt habe?

    Ihre Losbestellung bestätigen wir Ihnen gleich nach Eingang per Email. Im Anschluss überprüfen wir Ihre Volljährigkeit um auszuschließen, dass Personen unter 18 Jahren an der Lotterie teilnehmen. Bei erfolgreicher Altersprüfung erhalten Sie wenige Tage später Ihr persönliches Loszertifikat sowie den Gewinnplan der NKL per Post. Zudem erhalten Sie am Anfang jedes Monats die aktuellen Gewinnzahlen zu sich nach Hause.

    Damit Sie spiel- und gewinnberechtigt sind, muss Ihre Zahlung spätestens 2 Werktage vor Beginn des Monats, in dem Sie starten möchten, bei uns eingegangen sein. Nach Eingang Ihrer Zahlung nimmt Ihr Los automatisch an allen Ziehungen teil.

  • Wie ändere ich die Anzahl meiner Lose?

    Wer zusätzliche Lose spielen möchte, kann diese ganz bequem per Online-Losbestellung anfordern. Es ist dann nicht notwendig die Servicepauschale von 2,95 € monatlich erneut zu bezahlen, denn diese fällt pro Konto und nicht pro Los an.

    Möchten Sie weniger Lose spielen, können Sie einzelne Lose jederzeit kündigen. Bitte kontaktieren Sie hierzu unseren Kundenservice und nennen Sie die Losnummer, die Sie nicht mehr spielen möchten.

  • Muss ich nachträglich Lose bezahlen?

    Steigen Sie in eine laufende Lotterie ein, sind die bereits vergangenen Klassen nachzuentrichten. Wenn Sie zum Beispiel im Juni mit der NKL-Lotterie starten möchten, müssen Sie den Loseinsatz für April und Mai nachzahlen. Daher empfehlen wir Ihnen, bereits ab der 1. Klasse dabei zu sein. Für den NKL Renten-Joker und die NKL Rentenlotterie gilt diese Regel nicht.

  • Was ist die Service-Pauschale?

    Die Servicepauschale von 2,95 € pro Klasse dient der Bearbeitung Ihres Spielauftrags sowie der Zusendung Ihres Loszertifikats und der Amtlichen Gewinnliste.

  • Muss ich die Servicepauschale monatlich bezahlen oder einmal pro Lotterie?

    Die Servicepauschale wird monatlich pro Spieler erhoben. Art und Anzahl der gespielten Lose haben keinen Einfluss auf die Höhe der Servicepauschale.

  • Gibt es die Servicepauschale auch bei der Nachbestellung von Losen?

    Nein. Die Servicepauschale wird nur einmal pro Monat bezahlt, ganz egal, wie viele Lose und welche Losanteile Sie spielen.

  • Wo kann ich meine persönlichen Daten ändern?

    Sollten sich Ihre Adresse, E-Mail, Telefonnummer oder Ihre Bankdaten ändern, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 0800 0000 868 von Mo. bis Sa. von 9 bis 19 Uhr.


NKL Renten-Joker

  • Was ist die NKL-Rentenlotterie?

    Der Rentenjoker ist eine monatliche Lotterie, bei der pro Monat 50 Rentengewinne von bis zu 5.000 € monatlich für 10 Jahre verlost werden. Eine Teilnahme ist unabhängig vom NKL-Millionenspiel möglich. Der Spieleinsatz beträgt 5 € pro Los.

    Alle Gewinne beim Renten-Joker sind vererbbar und werden ab dem Gewinnzeitpunkt über eine Dauer von 10 Jahren ausbezahlt. Die Chance eine Sofort-Rente in Höhe von 5.000 € zu gewinnen beträgt 1 : 3 Millionen.


NKL Rentenlotterie

  • Was ist die NKL-Rentenlotterie?

    Die NKL Rentenlotterie ist eine monatliche Lotterie, bei der pro Monat 200 Rentengewinne von bis zu 10.000 € monatlich für bis zu 10 Jahre verlost werden. Eine Teilnahme ist unabhängig vom NKL-Millionenspiel möglich. Der Spieleinsatz beträgt 10 € pro Los für eine 5-Jahresrente und 20 € pro Los für eine 10-Jahresrente.

    Alle Gewinne bei der Rentenlotterie sind vererbbar und werden ab dem Gewinnzeitpunkt über eine Dauer von 5 bzw. 10 Jahren ausbezahlt. Die Chance eine Sofort-Rente in Höhe von 10.000 €* zu gewinnen beträgt 1 : 3 Millionen.

Hennes Kundenservice
Hotline & Chat

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.