SKL Gewinner

Dagmar Pörner-Lorenz

Dagmar Pörner-Lorenz

Sie wollte sich im Vorfeld keine großen Hoffnungen auf den Millionengewinn machen. Daher dachte Dagmar Pörner-Lorenz lediglich an eine Reise nach Venedig, als sie vor dem SKL-Millionen-Event nach ihrem großen Wunsch gefragt wurde. Nun räumte sie in Leipzig tatsächlich 1 Million € ab und wird sich künftig weit mehr als einen Urlaub in der Lagunenstadt leisten können.

Monika Plank

Monika Plank

Erst ein halbes Jahr besaß Monika Plank ihr Los der SKL-Lotterie, als das Glück zuschlug und sie per Zufall für das SKL-Millionen-Event ausgewählt wurde. Gemeinsam mit 19 weiteren Kandidatinnen und Kandidaten begab sich die Oberpfälzerin im Oktober 2018 auf die „Reise ins Glück“ nach Travemünde und wurde prompt zur neuen SKL-Millionärin gekürt.

Timo Ulrich

Timo Ullrich

Bereits sein Opa gewann bei der SKL einst eine 6-stellige D-Mark-Summe. Dass er das noch überbieten kann und selbst einen Millionengewinn abstaubt, damit hat Timo Ullrich nicht im geringsten gerechnet. Beharrlich führte er die SKL-Tradition seiner Familie fort, bis im April 2018 schließlich das Millionenglück zuschlug!

Dagmar Schompeter-Munz

Dagmar Schompeter-Munz

Als die Freiburgerin Dagmar Schompeter-Munz im September 2017 beim Finale des SKL-Millionen-Events auf Mallorca plötzlich im Goldregen stand, kam ihr dies wie ein Traum vor. Erst als sie den symbolischen Scheck mit der 7-stelligen Gewinnsumme in den Händen hielt, realisierte sie allmählich, dass sie gerade Millionärin geworden ist.

Ralf Deuring

Ralf Deuring

Mit 1 Million € und vielen Träumen im Gepäck, die jetzt zum Greifen nah sind, reiste Ralf Deuring im April 2017 in seine Heimat Dossenheim zurück. Dass er das SKL-Millionen-Event im südspanischen Málaga als Sieger verlässt, hätte er sich niemals ausgemalt.

Marcus Winter

Marcus Winter

Den 24. September 2016 wird Marcus Winter aus Karlstein am Main wohl nicht so schnell vergessen: Im prunkvollen Palazzo Parisio auf Malta fiel die finale Entscheidung des SKL-Millionen-Events, die ihn von einem Moment auf den anderen zum neuen SKL-Millionär machte. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin genoss er diesen einzigartigen Glücksmoment.

Anke Mielitz

Anke Mielitz

„Ich kann es gar nicht fassen, es ist wie im Film“ - für Anke Mielitz ist der 9. April wohl zu ihrem persönlichen Glückstag geworden. Es ist der Tag, an dem sie ihren Mann im Jahr 1974 kennenlernt und an dem sie exakt zwei Jahre später heiratet. 40 Jahre später begibt sie sich auf die „Reise ins Glück“ zum SKL-Millionen-Event und wird am 9. April 2016 – an ihrem 40. Hochzeitstag – tatsächlich zur Millionärin gekürt. Für die sympathische Berlinerin sicherlich ein unvergesslicher Hochzeitstag.

Peter Stüve

Peter Stüve

Peter Stüve hat zwar gerade erst seinen wohl verdienten Ruhestand begonnen, doch es geht weiterhin rund bei dem 63-Jährigen. Der Hamburger ist der erste Gewinner in der Geschichte des neuen Millionen-Events der SKL-Lotterie, das 2015 unter dem Motto „Reise ins Glück“ sein Debüt feierte.

Franz-Philipp Kersting

Franz-Philipp Kersting

Der jüngste SKL-Millionär aller Zeiten ist Franz-Philipp Kersting. Mit nur 22 Jahren verwandelte der studierte Betriebswirt sein SKL-Los über Nacht in einen Millionengewinn.

Vesna Vekic

Vesna Vekic

Als „Rausch der Gefühle“ beschreibt die gebürtige Kroatin Vesna Vekic den Moment, der ihr Leben für immer verändern sollte. Am 12. Juni 2005 gewann die Erdingerin die SKL-Millionen-Show und war damit schlagartig um 5 Millionen € reicher.

Hennes Kundenservice
Hotline & Chat

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.