Das SKL-Millionen-Event

Es ist schon etwas Besonderes, wenn eine Lotterie ein eigenes Event mit Stars präsentieren kann. Die SKL kann das mit dem SKL-Millionen-Event: Dabei begeben sich 20 per Zufallsprinzip ausgewählte SKL-Losbesitzer auf die „Reise ins Glück“ und fiebern vor malerischer Kulisse mit, wie prominente Glückspaten sich spannende Duelle in verschiedenen Kategorien wie Sport & Geschicklichkeit liefern. Am Ende wird einer der Kandidaten dann zum neuen SKL-Millionär gekürt.

Das nächste SKL-Millionen-Event findet bereits am 27. April 2018 im Schlosshotel Kronberg im Taunus statt. Dann ist auch wieder ein Kunde der Lotterie-Einnahme Hennes dabei. Paul Albrecht aus dem hessischen Heidenrod versucht erst seit November 2017 sein Glück bei der SKL-Lotterie und könnte nun schon nach einem knappen halben Jahr einen Millionengewinn abräumen.

Paul Albrecht, Vesna Vekic und Hubert Hennes
Von links: Kandidat Paul Albrecht, SKL-Millionärin Vesna Vekic und Hubert Hennes von der Lotterieeinnahme Hennes OHG
Paul Albrecht, Kandidat beim SKL-Millionen-Event am 27. April 2018 im Schlosshotel Kronberg.

Die letzte Reise ins Glück - im September 2017 - ging auf die Baleareninsel Mallorca. Dort standen die „Let´s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse und der Schauspieler Gedeon Burkhard den Kandidaten als Glückspaten zur Seite bis zum großen Finale im Museumsdorf Pueblo Español, wo eine Mitspielerin dann den SKL-Millionärsthron bestieg.

Diesmal fiel das Glück auf die 65-jährige Dagmar Schompeter-Munz aus Freiburg. Nach mehreren packenden Spielrunden, in denen die Prominenten ihr Golftalent unter Beweis stellten und spanische Mandeln abwogen, rollte im Finale die Zahl 16 aus der Lostrommel. Damit setzte sich die Baden-Württembergerin schließlich gegen ihren Mitstreiter Thomas Huber aus Bayern durch und wurde zur neuen SKL-Millionärin gekürt.

Motsi Mabuse, Gedeon Burkhardt und Eric Schroth mit der SKL-Millionärin Dagmar Schompeter-Munz

Auch in der 143. SKL-Lotterie mit Start 1. Juni 2018 haben alle Mitspieler wieder die Chance in einer spannenden Event-Ziehung zum neuen SKL-Millionär gekürt zu werden. Sichern Sie sich jetzt Ihr Los und mit etwas Glück dürfen Sie vielleicht schon bald vor traumhafter Kulisse an der Seite eines Prominenten um 1 Million Euro wetteifern.

Jetzt Los bestellen

So wird der Millionär ermittelt

Über alle Spielrunden hinweg ergibt sich am Ende immer eine siebenstellige Zahl. Derjenige Kandidat, der bei dem sich ergebenden Glückscode mit seiner SKL-Los-Nummer am nächsten ist, steht dann beim großen Finale im Goldregen und ist ab diesem Zeitpunkt Millionär. Beim SKL-Millionen-Event im April 2017 nahm auch unser Kunde Gerhard Zaus an der „Reise ins Glück“ teil. Der Freilassinger schaffte es sogar bis ins Finale und durfte schließlich als Zweitplatzierter mit 20.000 Euro im Gepäck nach Hause reisen.

Mehr lesen

Der Vorgänger - Die SKL-Millionen-Show

Dem SKL Millionen-Event ging die SKL-Millionen-Show voraus, die über viele Jahre hinweg zweimal jährlich stattfand und im TV ausgestrahlt wurde. Das Spielprinzip der von Günther Jauch moderierten Show war das Gleiche: 20 SKL-Losbesitzer wetteiferten mit der Unterstützung prominenter Glückspaten um den Millionengewinn. So wurde im Juni 2005 auch die gebürtige Kroatin Vesna Vekic über Nacht zur Multi-Millionärin. Im Bayerischen Fernsehen berichtete sie kürzlich von ebenjenem Glücksmoment, der ihr Leben veränderte.

Zum Video (BR Fernsehen)
Hennes Kundenservice
Hotline & Chat

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.