FAQ - Wie funktioniert die SKL-Lotterie?

SKL Lotterie

  • Was ist die GKL?

    GKL ist die Kurzform für die „Gemeinsame Klassenlotterie der Länder“. Sie ist die Staatslotterie der sechzehn deutschen Bundesländer. Die Bundesländer garantieren die rechtmäßige Durchführung der Lotterien, die Anzahl und Höhe der Gewinne und die Losauflage. Der Sitz der GKL ist in Hamburg und München.

  • Was ist die SKL?

    SKL steht für „Süddeutsche Klassenlotterie“ und sie ist ein Angebot der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL). Die SKL-Lotterie ist eine Nummern-Lotterie, bei der Sie jeweils eine 7-stellige Losnummer erhalten und die Anzahl der richtigen Endziffern über Ihren Gewinn entscheidet. Zur SKL-Lotterie gehören das SKL-Millionenspiel (Geldgewinne), der SKL Euro-Joker (Sofortgeld- und Rentengewinne) und der SKL-Traum-Joker (Sachgewinne).

  • Was bedeutet „Klassenlotterie“?

    Das System der Klassenlotterien basiert auf einem 6-monatigen Rhythmus, wobei die einzelnen Monate als „Klassen“ bezeichnet werden. Die SKL-Lotterie startet jeweils im Juni bzw. Dezember mit der 1. Klasse und läuft immer über einen Zeitraum von sechs Monaten. Dabei steigen von Klasse zu Klasse sowohl die Anzahl als auch der Gesamtwert der ausgespielten Gewinne. Die höchsten Gewinne werden jeweils in der 6. Klasse verlost.

  • Was ist mit „staatlich garantiert“ gemeint?

    Die Lotterie-Einnahme Hennes besitzt eine staatliche Lizenz, um im Namen der GKL (Gemeinsame Klassenlotterie der Länder) Lotterieprodukte zu verkaufen. Die 16 Bundesländer als Trägerländer der GKL garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne. Alle Gewinne sind in einem „Amtlichen Spielplan“ genau festgelegt und werden unabhängig von der Anzahl der verkauften Lose staatlich garantiert ausgespielt.

  • Was ist das Mindestalter, um bei der SKL mitzuspielen?

    Ein Spielteilnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein. Wir prüfen dies anhand einer Altersverifikation.

  • Kann ich als Norddeutscher bei der SKL spielen?

    SKL ist zwar die Kurzform für „Süddeutsche Klassenlotterie“ – mitmachen kann aber jede in Deutschland wohnende Person über 18 Jahren.

  • Wann ist Annahmeschluss bei der SKL?

    Sie können jederzeit in die SKL-Lotterie einsteigen. Beim SKL Millionenspiel empfiehlt es sich, immer gleich zu Beginn einer Lotterie einzusteigen, also am 1. Juni oder am 1. Dezember. Nur so sichern Sie sich die Chance bei allen Ziehungen der 6-monatigen Lotterie dabei zu sein! Beim SKL Euro-Joker und SKL Traum-Joker dagegen spielt es keine Rolle, wann Sie einsteigen, da diese Lotterien jeden Monat neu starten.

  • Wer ist SKL Hennes?

    Das Lotterie-Unternehmen Hennes mit Sitz in Hallstadt bei Bamberg gehört deutschlandweit zu den führenden staatlich lizenzierten Vermittlern von Losen der NKL- und SKL-Klassenlotterien. Bereits seit drei Jahrzehnten steht das inhabergeführte Familienunternehmen seinen Spielteilnehmern mit Rat und Tat zur Seite und begleitet seine Kunden von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zur Gewinnmitteilung.

  • Was ist der kleinste und größte Gewinn bei der SKL?

    Beim SKL Millionenspiel beträgt die kleinste Gewinnsumme 200 €. Haben Sie einen 1/10 Los-Anteil erworben, würde dies einen Gewinn von 20 € bedeuten. Beim SKL Traum-Joker beträgt der kleinste Gewinn 5 € und beim SKL Euro-Joker 20 €.

    • SKL Millionenspiel: 16 Mio. € in der 6. Klasse
    • SKL Traum-Joker: Täglich ein Sachgewinn im Wert von 50.000 €
    • SKL Euro-Joker: Monatlich eine Sofort-Rente von 10.000 € pro Monat für 10 Jahre im Gesamtwert von 1,2 Mio. €
  • Wie hoch ist die Chance, dass mein Los gezogen wird?

    Bei allen SKL-Lotterien (Millionenspiel, Euro-Joker, Traum-Joker) werden jeweils 3 Millionen Lose aufgelegt. Damit haben Sie pro Ziehung eine Chance von 1:3 Millionen auf den Höchstgewinn. Es sind immer alle Losnummern bei jeder Ziehung im Spiel – auch dann, wenn nicht alle verkauft wurden oder bereits eines gewonnen hat. Daher ist es möglich, dass ein Los ohne Teilnehmer gewinnt, oder ein glücklicher Teilnehmer gleich mehrfach.

  • Kann ich meine Gewinnwahrscheinlichkeit beeinflussen?

    Ihre Gewinnwahrscheinlichkeit können Sie durch die Anzahl der Lose beeinflussen. Je mehr unterschiedliche Losnummern Sie spielen, desto höher ist Ihre Trefferchance. Erhöhen Sie dagegen die Anzahl der Losanteile ein- und desselben Loses, steigern Sie damit die Höhe Ihres Gewinns, wenn das Glück zuschlägt.

  • Worin unterscheidet sich die SKL-Lotterie von Lotto?

    Die SKL-Lotterie ist eine Nummernlotterie, bei der Sie eine individuelle 7-stellige Losnummer spielen. Bereits vor Start der Lotterie wissen Sie genau, was Sie im Glücksfall bei den einzelnen Ziehungen gewinnen können. Denn Anzahl und Höhe der Gewinne sind im Amtlichen Gewinnplan genau festgelegt.

    Lotto dagegen ist eine Zahlenlotterie, bei der Sie pro Kästchen 6 aus 49 Zahlen spielen. Die Höhe der Gewinne hängt von den Spieleinsätzen und der Anzahl der Mitgewinner ab. Sie wissen vorher also nicht, wie hoch die Gewinnsumme ist und mit wie vielen Spielteilnehmern Sie den Gewinn teilen müssen.

  • Was ist bei Spielsucht zu tun?

    Haben Sie nach dem Spielen ein schlechtes Gewissen? Leidet Ihre Arbeit durch das Glücksspiel? Vernachlässigen Sie wegen des Spielens Ihre sozialen Kontakte? Wenn Sie diese und weitere Anzeichen einer Spielsucht bei sich bemerken, finden Sie hier den Selbsttest zur Spielsuchtgefährdung sowie Tipps und Ansprechpartner. Kostenlose Hilfe erhalten Sie bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
    Per Telefon: 0800 / 1 37 27 00 *
    Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 22:00 Uhr,
    Freitag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
    Im Internet: www.spiel-mit-verantwortung.de
    *Der Anruf ist kostenlos für alle Anrufe aus dem Inland.

Jetzt Lose bestellen für das SKL-Millionenspiel

SKL-Millionenspiel

  • Was kann ich gewinnen?

    Beim SKL-Millionenspiel werden jeden Tag Geldgewinne im Wert von mindestens 1 Million € verlost. Im täglichen Wechsel dürfen sich jeweils 1.000 Losnummern über je 1.000 € freuen bzw. 1 Losnummer über 1 Million €. An Samstagen haben Sie eine noch größere Chance zu gewinnen, denn dann werden bis zu 300.304 Einzelgewinne verlost.

    Dazu kommt die monatliche Sonderziehung SKL Millionen-Montag, bei der 144 Gewinne in Höhe von 1 Million € verlost werden. Insgesamt warten in der 143. SKL-Lotterie 250 Millionengewinne.

    Und wer in einem Monat leer ausgegangen ist, auf den wartet am Monatsende jeweils die Doppelchance-Ziehung, bei der alle Losnummern, die nicht gewonnen haben, an der Ziehung von 1.000 x 1.000 € teilnehmen.

    Der Höchstgewinn wird jeweils in der letzten Klasse (Mai oder November) ausgespielt: Dann darf sich eine Losnummer über einen Multi-Millionen-Gewinn in Höhe von 16 Millionen €* freuen.

    Ein besonderes Highlight jeder Lotterie ist das SKL-Millionen-Event, bei dem 20 per Zufall ausgewählte SKL-Mitspieler mit der Unterstützung prominenter Glückspaten vor malerischer Kulisse um 1 Million € spielen.

    Alle auf eine Losnummer entfallenden Gewinne werden anteilig ausbezahlt. Das bedeutet z.B. im Falle des Höchstgewinns von 16 Millionen €, dass man mit einem 1/10 Los im Gewinnfall 1,6 Millionen € ausgezahlt bekäme. Würde man 5/10 der Gewinn-Nummer spielen, wären das dann analog dazu 8 Millionen €.

  • Wie oft kann ich gewinnen?

    Theoretisch können Sie mit Ihrem Los täglich gewinnen - und an Samstagen sogar mehrfach. Lose, die in den Klassen 1 bis 5 jeweils am ersten Samstag einen Gewinn erzielen, bleiben bis zum Monatsende im Spiel und können erneut gewinnen. Anders ist dies im letzten Monat der Lotterie: Lose, die in der 6. Klasse am ersten Samstag einen Gewinn erzielen, scheiden am darauffolgenden Freitag aus. Gleiches gilt für Lose, die am zweiten Samstag in der 6. Klasse gezogen werden. Alle übrigen Lose bleiben, auch wenn sie bereits gewonnen haben, bis zum Ende der Lotterie im Spiel.

  • Wie sind meine Gewinnchancen?

    Bei Teilnahme an allen sechs Klassen liegt Ihre Chance mit einer einzigen Losnummer mindestens einen Treffer zu erzielen bei 53%, d.h. mehr als jede zweite Losnummer landet einen Treffer. Wenn Sie zwei Losnummern spielen, steigt Ihre Trefferchance auf 78% und bei drei Losnummern bereits auf 90%.

    Insgesamt werden in der 143. SKL-Lotterie 3.000.000 Losnummern aufgelegt. Auf diese entfallen im Zeitraum ab dem 1. Juni 2018 in 6 Monaten/Klassen bis zu 2.015.654 Einzelgewinne im Gesamtwert von über 1,2 Milliarden €. Alle Gewinne sind dabei staatlich garantiert und einkommensteuerfrei.

  • Kann man die Höhe des Gewinns beeinflussen?

    Grundsätzlich sind die Gewinnhöhen von der GKL (Gemeinsame Klassenlotterie der Länder) festgelegt. Ihre persönliche Gewinnhöhe beim SKL-Millionenspiel können Sie durch die Anzahl Ihrer Los-Anteile einer Losnummer beeinflussen: Bei einem Anteil von 1/10 erhalten Sie 10% des Gewinns, bei einem Anteil von 2/10 wären es 20% und bei einem Anteil von 10/10 würde Ihnen die komplette Gewinnsumme zustehen. Beim TRAUM-Joker und beim EURO-Joker gibt es nur ganze Lose, d.h. im Gewinnfall kassieren Sie 100% des Gewinns.

  • Wie verteilen sich die Gewinne auf die Endziffern?

    Wenn eine Losnummer mit einer gezogenen Gewinnzahl übereinstimmt bzw. die Endziffern identisch sind, hat sie gewonnen. Bei Sonderziehungen und Gewinnen ab 1 Million € ist grundsätzlich die 7-stellige Gewinnzahl ausschlaggebend.

    Auf die 7-stellige Losnummer entfällt ein Gewinn,
    auf 5-stellige Endziffern entfallen 30 Gewinne,
    auf 4-stellige Endziffern entfallen 300 Gewinne,
    auf 3-stellige Endziffern entfallen 3.000 Gewinne,
    auf 2-stellige Endziffern entfallen 30.000 Gewinne
    und auf die 1-stellige Endziffer 300.000 Gewinne.

  • Was kostet ein Los?

    Ein ganzes Los (1/1) kostet 150 €. Sie haben aber auch die Möglichkeit Losanteile (1/10) zu spielen. Der Preis für ein 1/10-Los beträgt 15 € pro Monat. Der Loseinsatz ist jeweils monatlich im Voraus zu entrichten. Wichtig: Nur bezahlte Lose sind gewinnberechtigt. Bei der Staatliche Lotterieeinnahme Hennes OHG können Sie Ihre SKL-Lose bequem online bestellen.

    Jedes Los hat eine 7-stellige Losnummer von 0.000.001 bis 3.000.000. Es gibt also nur drei Millionen Losnummern. Die Losanteile sind wiederum pro Losnummer fortlaufend von 1 bis 10 durchnummeriert.

    Gerne berücksichtigen wir Ihre persönliche Glückszahl bei der Vergabe der Losnummer. Wir können Ihnen eine bis zu drei Endziffern frei gewählte individuelle Los-Glücksnummer anbieten.

  • Gibt es Los-Anteile?

    Beim SKL-Millionenspiel können Sie entweder ganze Lose oder aber nur Teile eines Loses kaufen. Alle Lose sind in jeweils zehn Anteile aufgeteilt. Je mehr Anteile eines Loses Sie erwerben, desto höher fällt Ihr Gewinn-Anteil aus, wenn Ihr Los gezogen wird.

  • Wie viele Lose muss ich kaufen, um teilnehmen zu können?

    Sie können bereits mit einem 1/10-Los an der SKL-Lotterie teilnehmen.

  • Wie viele SKL-Lose gibt es?

    Beim SKL-Millionenspiel ist die Losanzahl staatlich limitiert. Es werden genau drei Millionen Lose aufgelegt. Jede Losnummer hat 7 Stellen, diese sind durchnummeriert von 0.000.001 bis 3.000.000.

  • Wann finden die Ziehungen statt?

    Beim SKL-Millionenspiel finden täglich Ziehungen statt. Grundsätzlich gibt es jeden Tag abwechselnd 1 x 1 Million € oder 1.000 x 1.000 € zu gewinnen. Hinzu kommen Sonder- und Eventziehungen wie der monatliche Millionen-Montag, die Doppelchance am Monatsende und das SKL-Millionen-Event. Der Höchstgewinn in Höhe von 16 Millionen € wird stets im letzten Monat der Lotterie ausgespielt.

  • Wann startet die Lotterie und wie lange dauert sie?

    Die SKL-Lotterie beginnt jedes Jahr zum 1. Juni und 1. Dezember und erstreckt sich jeweils über sechs Monate. Jeder Monat wird dabei als Klasse bezeichnet, d.h. die Lotterie startet jeweils in der 1. Klasse und endet in der 6. Klasse.

  • Kann ich auch erst in der 6. Klasse mitspielen?

    Sie können zu jedem Zeitpunkt in eine Klassenlotterie einsteigen. Die 6. Klasse bietet die höchsten Gewinne und ist daher als Einstieg sehr attraktiv. Jedoch müssen in diesem Fall die vorherigen und bereits abgeschlossenen Klassen nachbezahlt werden.

  • Gibt es eine Mindest-Spieldauer?

    Die Mindestspieldauer beträgt eine Klasse (= 1 Monat).

  • Wann scheidet mein Los aus?

    Gemäß §6 der Amtlichen Lotteriebestimmungen scheidet jede Losnummer, die in der 1. bis 5. Klasse am jeweils ersten Samstag einen Gewinn landet, am Ende desselben Monats aus. In der 6. Klasse scheiden die Losnummern, die am ersten Samstag gewonnen haben, bereits am darauffolgenden Freitag aus. Auch die Gewinner am zweiten Samstag der 6. Klasse scheiden am darauffolgenden Freitag aus. Alle übrigen Losnummern dürfen bis zum Spielende am 31. Mai oder 30. November mitfiebern.

    Sollte Ihr Los aus dem Spiel ausscheiden, können Sie mit einem Folgelos weiterhin an der Lotterie teilnehmen. Weitere Informationen zum Folgelos erhalten Sie bei unserem Kundenservice unter 0800 0000 868 (kostenfreie Hotline).

  • Was ist ein Folgelos?

    Mit einem Folgelos haben Sie die Möglichkeit weiter an der Lotterie teilzunehmen, wenn ihre Losnummer bereits ausgeschieden ist. Es hat dieselben Losanteile wie das erste Los. Die Kosten dafür werden mit dem zuvor erzielten Gewinn gedeckt.

  • Was ist der Millionen-Montag?

    Einmal im Monat findet eine Eventziehung, der SKL Millionen-Montag, statt. An diesen besonderen Montagen haben Sie gleich mehrfach die Chance Millionär zu werden, da gleich mehrere Millionengewinne – bis zu 50 x 1 Million - an einem einzigen Tag ausgespielt werden.

  • Was ist die „Reise ins Glück“?

    Die „Reise ins Glück“, auch als „SKL-Millionen-Event“ bekannt, ist eine Sonderverlosung des SKL-Millionenspiels, bei der 20 per Zufall ausgewählte Los-Besitzer gemeinsam in malerischem Ambiente um 1 Million € spielen. Am Ende wird definitiv einer der Kandidaten zum neuen SKL-Millionär gekürt, der sich ab diesem Zeitpunkt in den Club der SKL-Millionäre einreihen darf. Wem dieses Glück zuteilwird, entscheidet sich über mehrere Spielrunden hinweg, in denen sich die Kandidaten mit der Unterstützung prominenter Glückspaten wie Lilly Becker oder Wayne Carpendale spannende Duelle liefern, z.B. beim Elfmeterschießen, Bocciaspielen oder beim Binden von Seemannsknoten.

    Die „Reise ins Glück“ wird pro Lotterie einmal veranstaltet, und zwar jeweils im

    April bzw. Oktober

    . Veranstaltungsort ist stets eine außergewöhnliche Location, z.B. an der Costa del Sol, in Südfrankreich oder auf Mallorca.

Jetzt Lose bestellen für das SKL-Millionenspiel

Spielbeendigung

  • Wie kann ich meine Teilnahme an der Lotterie beenden?

    Schreiben Sie uns einfach eine Mitteilung an die Adresse Staatliche Lotterieeinnahme Hennes OHG Biegenhofstraße 8 96103 Hallstadt (oder Kontaktformular) oder rufen Sie uns an unter 0800 0000 868 (Mo. bis Sa. von 9 bis 19 Uhr).

  • Gibt es Unterschiede bei der Kündigung zwischen SKL Millionenspiel, SKL EURO-Joker und SKL TRAUM-Joker?

    Bei allen Produkten der SKL-Lotterie dauert Ihr Mitspiel mindestens einen Monat und kann jeweils zum Monatsende gekündigt werden. Kündigungsfristen und Ablauf der Kündigung sind bei allen Spielen die gleichen.

  • Endet das Millionenspiel nach 6 Monaten automatisch?

    Nein! Wenn Sie die Spielteilnahme nicht kündigen, sind Sie auch in der nächsten Lotterie wieder dabei und haben weiterhin die Chance auf tolle Geldgewinne bis in Millionenhöhe.

  • Was passiert nach einer Lotterie?

    Gleich nach dem großen Finale der SKL-Lotterie startet direkt die nächste Lotterie, die wieder neue Chancen und Millionengewinne für Sie bereithält. Damit Sie keine Ziehung verpassen, empfehlen wir Ihnen einfach weiter mitzuspielen. Wenn Sie das nicht mehr möchten, können Sie ihre Teilnahme zum Ende der Lotterie kündigen.

  • Warum sollte ich 6 Monate mitspielen?

    Sowohl die Gewinnsumme als auch die Anzahl der Gewinne steigen von Klasse zu Klasse. Hinzu kommt, dass der Höchstgewinn von 16 Millionen € erst im letzten Monat der Lotterie verlost wird. Nehmen Sie über den gesamten Zeitraum der Lotterie teil, genießen Sie eine über 53 %-ige Trefferchance.

  • Wie sind die Kündigungsfristen?

    Bei der SKL-Lotterie können Sie jeweils zum Monatsende kündigen. Anruf, E-Mail oder Karte genügen und Ihr Los ist ab der nächsten Klasse/Runde aus dem Spiel. Hier finden Sie unsere vollständigen Kontaktdaten.

Jetzt Lose bestellen für das SKL-Millionenspiel

Gewinne und Benachrichtigung

  • Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

    Wir informieren Sie unverzüglich über alle Gewinne. Darüber hinaus können Sie über unseren Gewinnzahlen-Check sowohl aktuelle als auch vergangene Ziehungsergebnisse einsehen. Zudem senden wir Ihnen jeden Monat eine Gewinnliste mit den aktuellen Gewinnzahlen zu.

  • Was passiert, wenn ich nicht erreichbar bin?

    Auch wenn Sie Ihre Gewinnbenachrichtigung per Telefon oder Post verpassen: Ihr Geldgewinn erreicht Sie trotzdem! Wir überweisen Ihnen den Gelbetrag auf Ihr Bankkonto. Haben Sie einen Sachgewinn erzielt, werden wir mehrmals versuchen Sie zu erreichen und Sie können sich den Gewinn aus Ihrer Gewinnkategorie aussuchen.

  • Wann und wie erhalte ich meine Gewinne?

    Zu unserem Service gehört, dass wir Ihnen einmal im Monat (pro Klasse) eine Abrechnung über sämtliche von Ihnen gespielte Lose und deren Gewinne zukommen lassen. Bereits bei Ihrer Losbestellung können Sie angeben, wie Sie Ihre Gewinne erhalten möchten. Am einfachsten, Sie hinterlegen Ihre Bankdaten. So können Sie sich Ihre Gewinne direkt auf Ihr Girokonto auszahlen lassen.

    Für den TRAUM-Joker gilt: Abhängig von der Gewinnklasse, in der Sie gewonnen haben, schickt Ihnen die GKL (Gemeinsame Klassenlotterie der Länder) oder unser Dienstleister cadooz Ihren Sachgewinn zu. Genauere Informationen erhalten sie in ihrer Gewinnmitteilung.

  • Wird öffentlich bekannt, wenn ich einen hohen Betrag gewinne?

    Wir veröffentlichen keine Daten von Gewinnern, es ist also allein Ihnen überlassen, wen Sie von Ihrem Gewinn benachrichtigen. Einzig beim SKL Millionen-Event werden Name und Wohnort aller 20 Kandidaten bekannt gemacht.

  • Muss ich meinen Gewinn versteuern?

    Steuern zahlen muss kein Teilnehmer des SKL-Millionenspiels. Alle Geldgewinne sind in Deutschland einkommenssteuerfrei und vererbbar!

  • Was geschieht, wenn ich tatsächlich Millionär werde?

    Wenn Sie einen Millionengewinn erzielen, erhalten Sie von unterschiedlicher Seite Unterstützung, sofern Sie dies wünschen. Als frischgebackener Millionär werden Sie sofort herzlich in den „SKL Millionärsclub“ aufgenommen, der den „Neulingen“ mit Rat und Tat zur Seite steht.

    Darüber hinaus können sich die Gewinner größerer Beträge auch jederzeit an die jeweilige Lotterie-Einnahme oder direkt an die SKL wenden, die durch ihre langjährige Erfahrung für jedes Anliegen zahlreiche gute Tipps geben können.

    Natürlich wird jeder Gewinn absolut diskret behandelt. Ausgenommen sind nur die Gewinne beim SKL-Millionen-Event, die durch die mediale Verbreitung der Veranstaltung öffentlich bekannt werden.

Jetzt Lose bestellen für das SKL-Millionenspiel

Los-Bestellung

  • Wie bestelle ich ein Los?

    Wählen Sie auf unserer SKL-Seite einfach unter dem Stichwort Lose kaufen zwischen Millionenspiel, EURO-Joker und TRAUM-Joker. Dann geben Sie die Anzahl Ihrer gewünschten Lose ein, die Ihnen bereits wenige Tage später per Post zugestellt werden.

  • Wie bezahle ich meine Lose?

    Sie können Ihre Lose bequem von zu Hause aus per Rechnung oder Bankeinzug bezahlen.

  • Wann bezahle ich meine Lose?

    Ihr Loseinsatz und die Servicepauschale werden jeden Monat von Ihrem Konto eingezogen. Sie können den Abbuchungstermin nach Absprache mit unserem Kundenservice auf den letzten Werktag im Monat legen.

  • Kann ich meine Lose per Rechnung/Kreditkarte/in bar bezahlen?

    Bei uns haben Sie die Wahl per SEPA-Lastschriftverfahren, per Kreditkarte oder per Rechnung zu bezahlen. Bedenken Sie bitte: Es nehmen nur Lose teil, die 2 Werktage vor dem Monat, in dem Sie spielen möchten, bezahlt sind.

  • Welche SKL-Lotterien gibt es?

    Die Lotterieeinnahme Hennes bietet Ihnen Lose für das SKL Millionenspiel, den EURO-Joker und den TRAUM-Joker. Ihre Bestellungen nehmen wir gerne online entgegen.

  • Wann ist der beste Einstieg ins Spiel?

    Die SKL-Lotterie beginnt jährlich im Juni und im Dezember. Um keine Gewinnchance zu verpassen, lohnt es sich am meisten ab Klasse 1 dabei zu sein. So verpassen Sie keine Gewinnchancen und müssen keine bereits gespielten Lose nachbezahlen. Nicht so bei den JOKER-Spielen: Beim EURO-Joker und TRAUM-Joker können Sie jederzeit ohne Verlust einsteigen!

  • Wer kann bei den SKL-Lotterien mitspielen?

    Die Spielteilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Jeder Teilnehmer muss zudem einen Wohnsitz in Deutschland haben.

  • Warum gibt es eine Altersverifikation?

    Die Lotterie-Einnahme Hennes vermittelt Lose der staatlichen Klassenlotterie und verpflichtet sich damit die Auflagen des Glücksspielstaatsvertrags einzuhalten. Und dieser besagt: Minderjährige sind von der Spielteilnahme auszuschließen. Deswegen sind wir bei der Altersverifikation sehr genau.

  • Wie kann ich im Internet teilnehmen?

    Über unsere Online-Losbestellung können Sie ganz bequem mit nur wenigen Klicks Ihre SKL-Lose online anfordern. Anschließend senden wir Ihnen eine Bestellbestätigung per Email, die Losunterlagen erhalten Sie auf direktem Weg per Post. Um spiel- und gewinnberechtigt zu sein, muss Ihr Los zwei Werktage vor Beginn des Monats, in dem Sie mit der Spielteilnahme beginnen, bezahlt sein. Nach erfolgreicher Bezahlung und Altersprüfung nimmt Ihr Los automatisch an allen Ziehungen teil.

  • Was passiert, wenn ich Lose bestellt habe?

    Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestellbestätigung per E-Mail. Anschließend überprüfen wir Ihre Volljährigkeit, da wir als staatlich lizenzierte Lotterie-Einnahme verpflichtet sind, Personen unter 18 Jahren von der Spielteilnahme auszuschließen. Nach erfolgreicher Überprüfung senden wir Ihnen direkt die Losunterlagen mit Ihrer persönlichen Losnummer per Post zu.

  • Wie ändere ich die Anzahl meiner Lose?

    Wenn Sie mehr Lose als bisher spielen möchten, können Sie diese ganz bequem per Online-Losbestellung anfordern. Dabei müssen Sie die Servicepauschale von 2,95 € monatlich nicht noch einmal bezahlen, da sie pro Konto anfällt und nicht pro Los.

    Wenn Sie mit weniger Losen spielen möchten, können Sie einzelne Lose jederzeit kündigen, indem Sie unseren Kundenservice kontaktieren und die Losnummer nennen, die Sie nicht mehr möchten.

  • Muss ich nachträglich Lose bezahlen?

    Wenn Sie in eine laufende Lotterie einsteigen, müssen Sie die bereits vergangenen Klassen nachzahlen. Steigen Sie zum Beispiel im September in die SKL-Lotterie ein, müssen Sie den Loseinsatz für Juni, Juli und August nachträglich zahlen - deswegen lohnt sich die Teilnahme ab der ersten Klasse/dem ersten Monat am meisten. Für den EURO-Joker und den TRAUM-Joker gilt diese Regelung nicht.

  • Was ist die Service-Pauschale?

    Zuzüglich zum Lospreis erheben wir eine Servicepauschale von 2,95 € pro Klasse, die der Bearbeitung Ihres Spielauftrags sowie der Zusendung Ihres Loszertifikats und der Amtlichen Gewinnliste dient.

  • Muss ich die Servicepauschale monatlich bezahlen oder einmal pro Lotterie?

    Die Servicepauschale fällt für jeden Spieler monatlich an, unabhängig von Art und Anzahl der gespielten Lose.

  • Gibt es die Servicepauschale auch bei der Nachbestellung von Losen?

    Nein. Die Servicepauschale zahlen Sie nur einmal im Monat - ganz unabhängig davon, wie viele Lose und welche Losanteile Sie spielen!

  • Wo kann ich meine persönlichen Daten ändern?

    Wenn Sie umgezogen sind und sich Ihre Adresse, Ihre E-Mail, Telefonnummer oder Ihre Bankdaten ändern, teilen Sie dies einfach über unser Kontaktformular mit oder rufen Sie uns an unter 0800 0000 868 (kostenfrei) von Mo. bis Sa. von 9 bis 19 Uhr.


SKL Euro-Joker

  • Was ist der SKL Euro-Joker?

    Der EuroJoker ist eine monatliche Lotterie mit hohen Rentengewinnen und kann völlig unabhängig von der SKL gespielt werden. Für monatlich 10 € pro Los haben Sie jeden Monat die Chance eine 10-Jahres-Rente mit bis zu 10.000 € monatlich zu gewinnen. Zudem haben Sie die Chance auf Sofort-Geld-Gewinne in Höhe von bis zu 60.000 €. Stündlich warten sogar 5.000 € Sofort-Geld im Gewinntopf.

    Alle Renten-Gewinne des EuroJoker sind vererbbar. Die Auszahlung der Sofort-Rente startet direkt im Moment des Gewinns und läuft über eine Dauer von 10 Jahren.

    Die Chancen auf den Höchstgewinn liegen in einer Lotterie bei 1 : 500.000 und monatlich bei 1 : 3.000.000.

Jetzt Lose bestellen für den SKL Euro-Joker

SKL Traum-Joker

  • Was ist der SKL Traum-Joker?

    Der TraumJoker ist eine Sachpreislotterie und kann völlig unabhängig von der SKL gespielt werden. Für monatlich 5 € pro Los nehmen Sie täglich an der Verlosung von 10.000 Gewinnen im Wert von bis zu 50.000 € teil, darunter Autos, Reisen und Einkaufsgutscheine.

    Sie können in fünf Gewinnkategorien gewinnen (5 €, 50 €, 500 €, 5.000 €, 50.000 €) und dürfen den Gewinn innerhalb Ihrer Kategorie frei wählen.

    Diese Chancen haben Sie jeden Tag:

    • 1 Gewinn im Wert von 50.000 € z.B. BMW, Audi, Weltreise, Designer-Küche
    • 9 Gewinne im Wert von je 5.000 € z.B. Flachbildfernseher, E-Bike, Karibik-Reise
    • 90 Gewinne im Wert von je 500 € Einkaufsgutschein z.B. von Galeria Kaufhof, Görtz, Eventim
    • 900 Gewinne im Wert von je 50 € Einkaufsgutschein
    • 9.000 Gewinne im Wert von je 5 € Geldpreis

    Die Chancen auf den Höchstgewinn beim TraumJoker liegen im Monat bei 1 : 103.449.

Jetzt Lose bestellen für den SKL Traum-Joker
Hennes Kundenservice
Hotline & Chat

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.