Lotterien, Gewinne und Jackpots - das steht im Mittelpunkt unseres Jackpot-Magazins.

jetzt lesen und informieren

Fragen und Antworten

Hier finden Sie eine Auflistung häufig gestellter Fragen zur NKL.

Was ist NKL?

NKL ist die staatliche Nordwestdeutsche Klassenlotterie mit sehr hohen Gewinnchancen und eine der bekanntesten sowie beliebtesten Lotterie in Deutschland.

Eine Lotterie-Runde der NKL besteht aus 6 sog. Klassen, welche jeweils einen Monat lang dauern. Das bedeutet, eine vollständige Lotterie dauert insgesamt 6 Monate.

Die erste Klasse startet jedes Jahr am 01. April bzw. am 01. Oktober. Da die Anzahl der Gewinne mit jeder Klasse steigt, ist es sehr zu empfehlen, bis zur sechsten Klasse dabei zu sein.

Um an der Lotterie teilzunehmen, brauchen Sie lediglich ein gültiges (bezahltes) Los. Dieses können Sie bei einer Lotterie-Einnahme erwerben, einem offiziellen Verkäufer der NKL-Lose. Bitte beachten Sie, dass das Los vor Lotteriebeginn bzw. vor Beginn einer Klasse bezahlt sein muss, denn nur dann ist Ihr Los gewinnberechtigt.

Gültig ist das Los genau einen Monat (eine Klasse) lang, d.h. jeden Monat muss Ihr Lotterie-Los erneuert werden. Ihre Lotterie-Einnahme wird Ihnen rechtzeitig eine Zahlungserinnerung schicken. Sollten Sie Ihre Teilnahme beenden wollten, können Sie schriftlich, telefonisch oder via E-Mail zum Ende des laufenden Monats kündigen.

Was kann ich gewinnen?

Aktuell beträgt die Gesamtsumme der ausgespielten Gewinne über 1,4 Milliarden €.

Jeden Tag werden entweder 1 x 1 Million € oder 100 x 10.000 € verlost. Hinzu kommen Hauptziehungen an Freitagen, bei denen viele weitere Geldgewinne ermittelt werden.

Einmal im Monat wird der Jackpot verlost, der in der ersten Klasse 3 Millionen € beträgt und bis zu 16 Millionen in der sechsten Klasse anwachsen kann, wenn er vorher nicht geknackt wird.

Sachgewinnziehungen werden ebenfalls einmal im Monat durchgeführt. Unter den Preisen befinden sich hier teure Sportwagen, Traumreisen für zwei Personen und Häuser.

Die Anzahl der Geldgewinne steigt von Monat zu Monat und die Gesamtgewinnsumme pro Klasse wächst immer weiter an.

In der 6-ten Klasse schließlich werden in den vier großen Hauptziehungen und der Superziehung die größten Geldgewinne ausgespielt. Insgesamt werden in der letzten Klasse der Lotterie 889.677 Gewinne im Gesamtwert von 957.580.000 € plus Jackpot verlost.

Hinzu kommen zusätzliche Ziehungen wie Extra-Einkommen, Kreuzfahrt- und Sommerziehung sowie weitere attraktive Gewinne. Im Laufe der Lotterie werden insgesamt 300 steuerfreie Extra-Einkommen à 3.000 € monatlich für ein Jahr und 300 Kreuzfahrten à 12.000 € für 2 Personen verlost.

Eine absolute Neuheit ist der Gewinnverdoppler. Dabei wird jeden Tag eine Ziffer von 0 bis 9 gezogen und wenn diese mit der mittleren Ziffer der Gewinnnummer übereinstimmt, verdoppelt sich der Geldgewinn. Das gilt für alle Gewinne von 1.000 € bis 16 Millionen €!

Durch die Spielergänzungen „Millionen-Joker“ und „Renten-Joker“ haben Sie zusätzlich Chancen entweder auf 10 sorgenfreie Jahre mit einer Rente von bis zu 5.000€ monatlich oder auf einen Gewinn in Höhe von 1 Million €.

Alle Gewinne sind staatlich garantiert und werden auf jeden Fall ausgespielt!

Und das Beste: Lotteriegewinne unterliegen in der Bundesrepublik Deutschland nicht der Einkommensteuer, Sie erhalten Ihre Gewinne also absolut steuerfrei!

Einen vollständigen Gewinnplan finden Sie hier.

Wie entstand die NKL?

NKL hat eine sehr lange Tradition. Die Spuren dieser Lotterie können bis nach Hamburg des frühen 17ten Jahrhunderts verfolgt werden, wo damals schon zu mildtätigen Zwecken Preise verlost wurden (nach S. Schönbein, „Das Millionenspiel mit Tradition“, S. 13).

Selbst der große deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe hat 1797 bei der Hamburger Stadtlotterie sein Glück versucht, in der Hoffnung, ein Gut, das als Sachpreis ausgeschrieben war, zu gewinnen.

Gegründet wurde die „Nordwestdeutsche Klassenlotterie“ schließlich, so wie sie heute bekannt ist, im Jahre 1947 von den Ländern Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein und hat Ihren Sitz bis zu diesem Tag noch in Hamburg. Etwas später sind die Bundesländer Saarland, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt hinzugekommen.

Im Jahr 2004 führte die NKL eine Neuheit in die Welt der Lotterie ein: den Jackpot, der von Klasse zu Klasse anwächst und bis zu 16 Millionen € beinhalten kann. Seit 2005 bietet die NKL zusätzlich den Renten-Joker an und seit 2009 die Teilnahme an der NKL-Rentenlotterie, Das Angebot wurde folglich ständig erweitert und bietet mittlerweile viele attraktive Möglichkeiten.

Was kostet die Teilnahme an der NKL?

Die Lose der NKL können als ganze oder als unterschiedlich große Anteile erworben werden, so dass jeder Spieler bei der Zusammensetzung der Lose und der Bestimmung der Höhe seines Einsatzes flexibel ist.

Sie entscheiden selbst, ob Sie mit einem oder mehreren Losen spielen möchten, ob Sie verschiedene Losanteile kombinieren oder Joker dazuaddieren. Abhängig von der Kombination erhöhen sich die Chancen auf einen Gewinn.

Lospreise pro Klasse:

1/1 Los
1/2 Los 1/4 Los 1/8 Los 1/16 Los
160 € 80 € 40 € 20 € 10 €

(Zzgl. 2,90 Porto für die Zusendung der Gewinnliste)

Beim Kauf eines Loses können Sie wählen, ob Sie zusätzlich den Millionen-Joker und damit weitere Chancen auf einen Millionengewinn erwerben möchten. Pro Klasse kostet die Teilnahme an Millionen-Joker 28,00 € für ein ganzes Los, 14,00 € für ein halbes Los, 7,00 € für ein Viertellos, 3,50 € für ein Achtellos und 1,75 € für ein Sechzehntellos.

Lospreise inkl. Millionen-Joker pro Klasse:

1/1 Los
1/2 Los 1/4 Los 1/8 Los 1/16 Los
188 € 94 € 47 € 23,50 € 11,75 €

(Zzgl. 2,90 Porto für die Zusendung der Gewinnliste)
Wenn Sie bereits am Hauptspiel teilnehmen, können Sie sich für nur 5 ? extra den Renten-Joker sichern. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine 10-Jahres-Rente in Höhe von bis zu 5.000 ? zu gewinnen.

Alle erwähnten Lose können Sie direkt von Zuhause aus online bestellen:

JETZT BESTELLEN

Natürlich freuen wir uns auch über telefonische Bestellungen unter 0951/9679921

Wann und wo finden die Ziehungen statt?

Alle Ziehungen finden öffentlich in Hamburg im Ziehungssaal der NKL unter Aufsicht der Finanzbehörde der Freien und Hansastadt Hamburg statt. Eine der modernsten Ziehungsanlagen der Welt ist dafür verantwortlich, dass jedes Los die gleichen Gewinnchancen bekommt. Gezogen werden 1-, 2-, 3-, 4-, 5- oder 7-stellige Gewinnzahlen. Wenn die Endziffern Ihrer Lose bzw. die gesamten Losnummern mit den Gewinnzahlen übereinstimmen, haben Sie gewonnen.

Ziehungen finden täglich statt. Sonderziehungen wie Jackpot-, Sachgewinn-, Extra-Einkommen- und Joker-Ziehungen werden einmal im Monat durchgeführt. Die Gewinner der Superziehung, bei der 20x1 Million € verlost wird, werden am Ende der sechsten Klasse ermittelt. Hinzu kommen die Neujahrsziehung und die Sommerziehung

Wann kann ich in die Lotterie einsteigen?

In eine laufende Lotterie können Sie jederzeit einsteigen. Besser ist es jedoch, wenn Sie es so früh wie möglich tun – optimalerweise gleich zu Beginn der ersten Klasse.

Bedenken Sie bitte, dass wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt als den Lotteriestart an den Ziehungen teilnehmen möchten, Sie auch die vorhergehenden Klassen bezahlen müssen. Der Grund dafür ist die Gleichberechtigung aller Spieler und Lose, welche für alle sechs Klassen bezahlt sein müssen, da sonst die Gewinne in der im Gewinnplan angegebenen Höhe nicht ausgespielt werden können.

Im Gegensatz zu den Losen im Hauptspiel müssen beim Erwerb der Renten-Joker keine Vorklassen bezahlt werden. Voraussetzung ist lediglich, dass Sie mindestens ein bezahltes 1/16-Los des Hauptspiels besitzen.

Wo finde ich die Gewinnzahlen?

Aktuelle Gewinnzahlen werden täglich auf der Seite

veröffentlicht:

Gewinnzahlen der NKL

Informationen über Gewinnzahlen der NKL finden sie auch hier:

- Faxabruf: 040 632910-44

- Teletext von ARD 585 und ZDF 561

- Tagespresse

Darüber hinaus werden Sie von Ihrer Lotterie-Einnahme automatisch und vertraulich über sämtliche Gewinne schriftlich benachrichtigt. Eine monatliche Gewinnliste wird Ihnen ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Wie hoch sind die Gewinnchancen?

Bereits bei einer Losnummer, die in allen 6 Klassen gespielt hat, besteht eine Trefferchance von über 54 %. Bei 3 Losen mit unterschiedlichen Losnummern, ebenfalls in allen 6 Klassen gespielt, steigen die Gewinnchancen auf über 91 %.Dabei gilt die altbekannte Formel: je mehr Lose Sie besitzen, desto mehr Gewinnchancen haben Sie natürlich auch.

Ihr Gewinn variiert ebenso je nach Losanteilen. Haben Sie z.B. ein halbes Los erworben, das 1 Million € gewonnen hat, erhalten Sie als Gewinn 500.000 € (die Hälfte von 1 Million €). Bei einem Viertellos wären das 250.000 € usw.

„Die Wahrscheinlichkeit, mit einem NKL-Los im Verlauf der Lotterie einen Gewinn mindestens in Höhe des Lospreises für eine Klasse zu erzielen, beträgt 1 : 1,85. Die Wahrscheinlichkeit, mit einem Los des Zusatzspiels Renten-Joker im Verlauf der Lotterie eine 10-Jahres-Rente zu gewinnen, beträgt 1 : 10.000. Bei den von der NKL veranstalteten Lotterien handelt es sich um Glücksspiele, bei denen es trotz guter Trefferchancen auch zum Verlust des Spieleinsatzes kommen kann.“ (Quelle: http://www.nkl.de/nkl/NKL/klassenlotterie/sogehts/link_liste/was_gewinnen.html)

Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Bei der Registrierung in einer Lotterie-Einnahme wird für Sie automatisch ein Spielkonto eröffnet, dem die Gewinne zunächst gutgeschrieben werden. Sie können selbst entscheiden, wie Sie mit Ihren Gewinnen weiter verfahren möchten: als Spieleinsatz für folgende Klassen nutzen oder auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen. Überweisungen nehmen in der Regel ca. 3-4 Werktage in Anspruch.

Wo kann ich NKL spielen?

An der Lotterie können Sie ganz bequem von Zuhause aus teilnehmen, indem Sie folgende Website aufrufen und online Lose bestellen:

Jetzt NKL-Lose bestellen!

Hier erhalten Sie zudem weitere Informationen zur NKL.

Ihre Bestellungen können Sie gerne auch per Telefon bei einem der vielen Lotterie-Einnehmer aufgeben. Die freundlichen Mitarbeiter freuen sich über Ihren Anruf unter der Hotline-Nummer: 0951/96799-21

Ist Lotterie im Internet sicher?

NKL ist eine staatliche Lotterie und unterliegt deshalb der staatlichen Kontrolle mit sehr strengen Sicherheitsmaßnahmen. Auch die Lotterie-Einnehmer müssen sich regelmäßigen Kontrollen unterziehen, damit gewährleistet wird, dass die Auszahlung der Gewinne korrekt durchgeführt wird und die Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

Durch die Bestellung Ihrer Lose im Internet schließen Sie einen rechtskräftigen Kaufvertrag mit einem Lotterie-Einnehmer, welcher von NKL eine offizielle Lizenz erhalten hat, Lose der NKL zu verkaufen. Damit sind Sie rechtlich abgesichert.

Was ist der Millionen-Joker?

Beim Millionen-Joker handelt es sich um eine Spielergänzung zum Hauptspiel. D.h. um den Millionen-Joker zu erwerben, muss man mindestens 1/16 Los des Hauptspiels kaufen.

Vor dem Kauf der Lose können Sie wählen, ob Sie Ihre Lose mit oder ohne den Millionen-Joker spielen möchten. Diese Entscheidung kann während der laufenden Lotterie nicht mehr revidiert werden.

Bei der Teilnahme am Millionen-Joker ergeben sich jeden Monat insgesamt 230 Zusatzchancen auf einen Gewinn in Höhe von 1 Million €.

1. Klasse 10 x 1 Million €
2. Klasse 15 x 1 Million €
3. Klasse 25 x 1 Million €
4. Klasse 30 x 1 Million €
5. Klasse 50 x 1 Million €
6. Klasse 100 x 1 Million €

Die Teilnahme am Millionen-Joker-Spiel kostet je Klasse 1,75 € für ein Sechzehntellos, 3,50 € für ein Achtellos, 7 € für ein Viertellos, 14 € für ein halbes Los und 28 € für ein ganzes Los.

Was ist der Renten-Joker?

Der Renten-Joker ist ebenso eine Ergänzung zum Hauptspiel, bei der man mit bereits 5 € Spieleinsatz im Monat eine10-Jahres-Rente gewinnen kann. Jeden Monat werden 50 Sofortrenten verlost:

1x 5.000 € monatlich - 10 Jahre lang
4x 3.000 € monatlich - 10 Jahre lang
45x 1.000 € monatlich - 10 Jahre lang

Das sind 300 Renten im Verlauf der gesamten Lotterie im Gesamtwert von 44.640.000 €.

Einzige Voraussetzung für die Teilnahme am Renten-Joker-Spiel ist die gleichzeitige Teilnahme am Hauptspiel.

Im Gegensatz zum Millionen-Joker kann der Renten-Joker jederzeit erworben werden und die bereits gespielten Vorklassen müssen nicht nachbezahlt werden!

Da der Renten-Joker darüber hinaus auch noch vererbbar ist, können Sie sicher sein, dass die Rente auf jeden Fall 10 Jahre lang ausgezahlt wird!

Lotterie.de ist jetzt auch bei Facebook!

Werden Sie Fan unserer Seite und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund ums Thema Lotto!

Zur Facebook-Seite